Öffnungszeiten

Mittwoch bis Montag ab 9.00 Uhr

Warme Küche

Von 11.00 bis 14.00 Uhr und 17.00 bis 21.00 Uhr bzw. nach Vereinbarung

Jeden Donnerstag

Kesselfleischessen (bitte vorbestellen)

Jeden Freitag

Weißwürste frisch aus dem Kessel

Geschenkideen

Essensgutscheine  oder ein schmucker Geschenkkorb mit unseren hausgemachten Wurstsorten nach Ihren Wünschen 

Unsere kleine Wirtshauschronik

Seit dem 17. Jahrhundert wird die Gaststätte geführt. Um 1840 erhielt der Hof den Zusatz “Schwarz“, die Hintergründe für die Bezeichnung waren nie nachvollziehbar. Nachdem der Hof mit Wirtshaus im Laufe der Jahrzehnte des öfteren verkauft wurde und den Besitzer wechselte, wird der Betrieb seit 1861 in fünfter Familiengeneration geführt. Das alte Wirtshaus gehört zu den ältesten Gebäuden im Ort, laut Denkmalliste entstand es im ersten Drittel des 19.Jahrhunderts, der Keller dürfte jedoch noch deutlich älter sein. Der große Saal wurde 1948 erbaut und am 16. Oktober des selben Jahres eingeweiht. Zuvor befand sich der Saal im Obergeschoss des alten Gasthauses. 1982 entschloss man sich zum Bau des neuen Landgasthofes mit geräumigen Nebenzimmern und einer großen Gaststube. Als Gast genießen Sie die gemütliche Atmosphäre eines Familienbetriebes. Seit dem Jahre 1984 baute man zusätzlich einen Schlachtraum, um die Schweine, die auf dem eigenen Hof erzeugt und gemästet werden, zu schlachten und zu verarbeiten. Somit erhalten Sie beste Qualität auf kurzem Wege.

Gäste aus nah und fern zu verwöhnen, ist unsere lange Familientradition.